Referenzen vollstaedt osm

cropped-tv11.jpg

 

 

Hier ein Auszug unserer Referenzen, Stand Mai 2015

September.2013 – heute Equinix Germany GmbH Frankfurt

Beratung SAN Migration EVA – 3PAR, Beratung Backup Recovery, Erstellung von Betriebskonzepten und Verfahrensanweisungen. Administration HP Data Protector

September.2013 – heute Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG / Stuttgart

Beratung, Systembetrieb Suse Linux, HPUX 11.31

August.2010 – September 2013 Operational Services GmbH & Co KG Frankfurt (T-Systems)

Beratung und RZ Betrieb, 2,5 Pbyte, 50 ServiceGuard Instanzen, 400 SAP Instanzen, Third Level Support und Systembetrieb HP-UX 11.23 und 11.31 und Suse Linux, Third Level Support HP ServiceGuard incl. Installationen, Konfiguration, Paketmigrationen legacy-modular und Betrieb für einen Automotive Kunden. Nfs Migration HPUX NFS und SLES NFS nach NetApp, Transition der Bestehenden OS Betriebssystemumgebung im Rahmen eines Outsourcingprojektes nach Osteuropa, Erstellung von ITIL konformen Betriebskonzepten /Verfahrensanweisungen für den 7/24h RZ Unix Betrieb. Planung und Durchführung der OS Patchsessions und die Überleitung von definierten Verfahren in den RZ Betrieb in Zusammenarbeit mit HP.

Januar.2001 – heute Gruenenthal GmbH Aachen

Support HP-UX 11.11 bis 11.31, Planung und Durchführung von ITIL conformen Projekten, Planung, Installation Administration HP, (PA Risc, Npar, Vpar), (Itanium, VM), NFS, Security, Raidmanager, ServiceGuard, Ignite, Nagios, San Storage Konfiguration, Implementierung und Administration von ca. 500 TB auf HP EVA 4000, 6000 und 8000

FC/SAN(Brocade), SAP Releasewechsel, Systemkopien, via EVA Snapshot etc. Virtualisierung unter HPVM und Vmware, Linux Administration SLES 9, Redhat.

Februar.2000 – September 2008 Hessische Zentrale für Datenverarbeitung (HZD) Wiesbaden

Support HP-UX 11.11 bis 11.31, Planung und Durchführung von Projekten, Planung, Installation, Administration HP (RP+RX Systeme) HP ServiceGuard, NFS, Security, Raidmanager, ServiceGuard, Ignite, SAP Releasewechsel, SAP Systemkopien via HP XP Continius Access, FC/SAN(Brocade), HP Storage XP512, XP1024, EVA6K. EVA8K. Dokumentation und Erstellung von Betriebskonzepten / HA Verfahrensanweisungen im 7/24 Betrieb.

Mai.1999 – Januar.2000 Mannesman ARCOR Unix Systembetrieb

HP-UX Administration HP Metro-Cluster, MC ServiceGuard mit EMC² Storage Anbindung. Aufsetzen neuer ServiceGuard Umgebungen. Migration von bisherigen non-HA Systemen in die HA-Umgebung. Problem-Management, Patch-Management etc.

August.1998 – März.1999 Debis HH als Dienstleister für BAT Hamburg

HPUX Support, SAP R/3 Basis Administration. Releasewechsel. Korrektur und Transportwesen. OS Patchmanagement,

Januar.1998 – Juli.1998 Brose Automobiltechnik Coburg

SAP R/3 Basis Administration unter HP-UX, Sun Solaris, Oracle 8.0.X, Sofwareinstallation unter Solaris und AIX, Erstellen von Operation und Backup-Konzepten in einer Hochverfügbarkeitsumgebung unter IBM AIX auf SP2. Erstellung SAP, Oracle und Unix (AIX) Betriebshandbuch und Systemdokumentation.

Juni.1997 – Dezember.1998 MCC Smart RZ. Hambach Frankreich

Administration HPUX MC/SG Cluster in einer just in time Automobil-Produktionsumgebung, Softwareinstallationen unter HPUX, HP-Openview und ITO. Erstellen von Operation und Backup-Konzepten in einer Hochverfügbarkeitsumgebung.